Wir als offene Ganztagsschule in eigener Verantwortung

Die Schule Schnuckendrift ist seit Sommer 2013 eine offene Ganztagsschule in eigener Verantwortung (GTS).

Das bedeutet, dass seitdem alle Kinder - von der Vorschule bis zur 4. Klasse - an unserem offenen Ganztagsangebot teilnehmen können. Wenn die Kinder nicht an diesem Angebot teilnehmen, haben sie weiterhin von 8:00 - 13:00 Uhr Unterricht.

 

Seit dem 01.08.2016 kümmern sich zum einen Lehrkräfte, zum anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK, sowie Honorarkräfte um die liebevolle Betreuung der Schulkinder am Nachmittag und in den Schulferien.


Die Teilnahme an dem Ganztag von 8:00 - 16:00 Uhr ist für Kinder der 1. - 4. Klassen kostenfrei. Allerdings nimmt das Kind automatisch am Mittagessen teil, dass je nach Einkommen der Eltern zwischen 0,40 € und 3,50 pro Tag kosten kann. Für die Kinder, die am Bildungs- und Teilhabepaket teilnehmen, ist das Mittagessen weiterhin kostenfrei.
Die Eltern haben zusätzlich die Möglichkeit, eine Früh- und Spätbetreuung (6:00 - 8:00 Uhr und 16 - 18:00 Uhr) sowie eine Ferienbetreuung kostenpflichtig dazu zu buchen.

Für Kinder der Vorschulklasse fallen für die Betreuung auch in der Kernzeit Gebühren an.

 

Weitere Infos zu den Kosten finden Sie hier.

 

Unser Schulsenator hat ausdrücklich betont, dass Eltern für die Betreuung im Ganztag nicht mehr Geld aufwenden müssen, als für die gleiche Betreuung in einer Kita!

NEUIGKEITEN und WICHTIGES:

Schließzeiten in der Schule Schnuckendrift

Wichtige Infos hier.

Vordruck "Änderung der Abholzeiten im Ganztag"

Hier zum Download.

Hamburgs weiterführende Schule - Informationen zum Übergang

nach Klasse 4 hier

Sprechzeiten Büro und Ganztag (hier)

Honorarkräfte für den Ganztag gesucht!

Weitere Infos hier.