Die pädagogische Insel

Die „Insel“ ist ein Ort zur Förderung der Sozial-, Handlungs- und Selbstkompetenzen von Schülerinnen und Schülern.

Wann/wo findet die „Insel“ statt und wer betreut sie?

 

 

Die „Insel“ ist täglich am Schulvormittag für zwei bis drei Unterrichtsstunden mit einer sozialpädagogischen Kraft im Streitschlichter-Inselraum besetzt. Sie wird durch Frau Nitzbon (an 3 Tagen – Mo., Di., Mi.)

 

und Frau Lohmann (an 2 Tagen – Do. + Fr.) organisiert.

 

 

 

Kontakt

Termine nach Vereinbarung:

 

Inseltelefon: 0163 693 58 40

 

E-Mail:

Eva Nitzbon              eva.nitzbon@schnucke.hamburg.de

 

Dagmar Lohmann      dagmar.lohmann@schnucke.hamburg.de

 

 

Flyer-päd.Insel-Schnuckendrift_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 588.1 KB

NEUIGKEITEN und WICHTIGES:

Richtlinien zur Notbetreuung an der Schnucke während der Corona-Zeit (hier)

Anmeldung für die Ferienbetreuung in den Maiferien ab jetzt bis zum 30.04. hier möglich.

Hilfe für Eltern in der Corona-Zeit:

Ministerin Giffey startet

NOTFALL-KIZ

Weitere Infos hier und hier

Schulausfall wegen Corona - Grundschuleltern haben Fragen

zum Lernen zu Hause -

Anregungen des Grundschulverbands (hier)

Corona? Was ist das eigentlich? Bsp. für kindgerechte Erklärungen finden Sie hier

Anmelderunde GTS für das Schuljahr 2020/2021 - Infos hier!

"Verbot von Smartphones und Smart-Watches an der Schnuckendrift"

Elterninfo hier

Vordruck "Änderung der Abholzeiten im Ganztag"

Hier zum Download.

Schließzeiten in der Schule Schnuckendrift

Wichtige Infos hier.

Sprechzeiten Büro und Ganztag (hier)

Honorarkräfte für den Ganztag gesucht!

Weitere Infos hier.