Im Stadtteil lernen

Die exponierte Lage Neugraben/Fischbeks soll innerhalb des Hamburger Stadtgebietes näher kennen gelernt und im Rahmen des Spiralcurriculums* erkundet werden. Dabei erweitern die Schülerinnen und Schüler ihren Aktionsradius.   

 

Es finden themenbezogene  Besuche und Exkursionen in den verschiedenen Einrichtungen statt.

 

Dazu gehören zum Beispiel:

 

  • Lehrgänge in die Heide und zum Schafstall

 

  • Wochenmarkt

 

  • Bücherhalle

 

  • Schwimmhalle

 

  • Polizei

 

  • Feuerwehr

 

  • S-Bahnhof-Neugraben

 

  • Kirchen und Moscheen

 

In der weiteren Umgebung gehören dazu auch das Kiekeberg-Museum und der Wildpark „Schwarze Berge“.

 

Im Rahmen des Hamburg-Projektes finden in Klasse 4 Exkursionen zu bedeutenden Plätzen und Stätten Hamburgs statt.

 

Eine intensive Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Personen  in den einzelnen Bereichen innerhalb des Stadtteils ist auch im Curriculum der Fächer näher beschrieben (vgl. z. B. Verkehrserziehung, Fischbeker Heide und deren Flora und Fauna, Einkauf auf dem Wochenmarkt).

*Spiralcurriculum: …ordnet den Stoff nicht linear an, sondern in Form einer Spirale, so dass einzelne Themen im Laufe der Schuljahre mehrmals, auf jeweils höherem Niveau, wiederkehren.